Landesgartenschau Grüne Ortsmitte



die LGS findet statt vom 15.05. bis 06.10.2024


Zusammen mit den schon bestehenden vielfältigen Bemühungen und Aktivitäten in Sachen Naturschutz und Umweltgestaltung in unseren Gemeinden wollen wir zu einem zukunftsweisenden Gelingen beitragen und dabei wichtige Akzente zum sorgsamen Umgang mit der Natur setzen.

  


Wer Lust hat, mit engagierten Menschen an einem einmaligen Projekt teilzunehmen, kann sich bei der Ortsgruppe unter

kirchheim.aschheim.feldkirchen@lbv.de

melden.

Alle sind willkommen und es gibt die verschiedensten Möglichkeiten und Zeitfenster, um sich einzubringen. 

Wir freuen uns über eure Ideen und eine gute Zusammenarbeit während dieser spannenden und herausfordernden Zeit.


Ausstellungsfläche auf der LGS: 

 

Als Gast vom „Freundeskreis der LGS“ übernehmen wir die Gestaltung einer ca. 25qm Teilfläche, die wir als "WohlfülgARTEN" gestalten werden. Einen kleinen Bereich, in dem sich Mensch und Tiere wohlfühlen können.

 

Wir haben bereits ganztägige Veranstaltungen eingeplant, die im Bereich der LBV-Fläche und des Pavillons stattfinden werden:

  • Nistkästen bauen
  • alles über den Igel
  • Gebäudebrüter kennenlernen - Spatzen - Schwalben - Mauersegler
  • welcher Nistkasten für welche Vogelart?

usw...

 

dazu Programme für Kinder

 

- Cremes aus Ringelblumen herstellen

- Wildkräuter frittieren

- Limo aus Kräutern herstellen

 

die Vorbereitungen laufen, unsere Ausstellungsfläche ist fertig 

 

 

Impressionen vom Anlegen der LBV Fläche im Bereich "Sonnentreff" :-)

viele fleißige Hände und prima Teamarbeit 


Bürgergärten:

 

wir haben bereits unsere LBV Parzelle innerhalb der Bürgergärten bepflanzt, die Kräuter und Blumen entwickeln sich herrlich.  

Mehr darüber in der Rubrik "Bürgergärten"


 

Der LBV auf der Landesgartenschau 2024 in Kirchheim

 

In 2022 begannen die Planungen für die Fläche, die der Ortsgruppe Kirchheim zur Verfügung gestellt wurde. Voller Enthusiasmus sammelten wir Ideen, zeichneten Pläne und verwarfen diese wieder. Unser Ziel war ein "wohlfühlgARTEN", der zeigt, wie es auch in Privatgärten möglich ist, die Artenvielfalt zu fördern.

 

 

Im Frühjahr 2023 konnten wir die uns zur Verfügung stehende Fläche endlich in Natura betrachten. Unsere Überraschung war groß, denn die Fläche war zu klein für all unsere Ideen! Ein neuer Plan musste her und zwar unter Beibehaltung unseres Mottos: wohin also mit unserem Käferkeller, unserem Beispiel einer Benjes-Hecke, die vielen Kräuter und Pflanzen für Insekten und Vögel? Wir wollten doch auch noch Nistplätze für Vögel zeigen und der Igel braucht auch einen Unterschlupf!

 

Aber, wir konnten all unsere Ideen verwirklichen! Und mit Hilfe von Mitgliedern aus der zwischenzeitlich neu gegründeten Ortsgruppe Kirchheim-Aschheim-Feldkirchen wurde sogar ein Hochbeet realisiert, das uns während der LGS das Material für gemeinsame Nachmittage mit Kindern und auch Erwachsenen liefern wird. Geplant sind auch Vorträge zu Themen, wie z.B. das Jahr des Igels, Biotoppflege und -arbeit u.v.m.

 

Ein weiterer Bestandteil der LGS sind die Bürgergärten. Auch hier konnte die Ortsgruppe, mit ihrem, bei der Bewerbung vorgelegten Konzept die Jury überzeugen und somit gleich 2 Parzellen „gewinnen“. Damit stehen der Ortsgruppe insgesamt 12 qm Beet Fläche zur Verfügung, um blühende, essbare Kräuter und Wildkräuter vorzustellen. Das „Angarteln“ der Bürgergärten fand am 6. Mai 2023 statt, wobei hier noch nichts vorhanden war, außer der abgemessenen Parzellen. Beet Umrandung, Trittsteine, die eigentliche Aussaat- und Pflanzfläche – alles musste erst angelegt bzw. vorbereitet werden. Im Team wurde umgegraben, die Pflanzflächen festgelegt und viel gelacht. Ein „Gieß- und Pflegeplan“ stellt sicher, dass die Kräuter auch die Zeit bis zur Eröffnung der LGS gut überstehen. Im Gegensatz zur Ausstellungsfläche im eigentlichen Gelände der LGS, werden die Bürgergärten auch nach der LGS weitergeführt.

 

Der Start als neue Ortsgruppe Kirchheim-Aschheim-Feldkirchen konnte mit diesem ersten gemeinsamen großen Projekt nicht besser verlaufen. Mitglieder aus den drei Gemeinden der Ortsgruppe begrüßten gemeinsam auf dem Baustellenfest am Samstag, 23.09.2023 viele interessierte Besucher, bevor die LGS ihr Pforten schloss, um sie dann am 15.05.2024 wieder für das Publikum zu öffnen.

 

 

Wir freuen uns, viele Interessenten sowie „Mitmacherinnen“ und „Mitmacher“ an unserem Stand im wohlfühlgARTEN und im Bürgergarten begrüßen und unsere Ideen vorstellen zu dürfen!